INP Deutsche Sozialimmobilien

Der 26. INP Deutsche Sozialimmobilien investiert als risikogemischter Publikums-AIF nach KAGB in ein Portfolio aus modernen Pflegeimmobilien, zum Teil ergänzt um Appartements für Betreutes Wohnen (Service-Wohnen) und eine Kita an unterschiedlichen Standorten in Deutschland.

 

Mit den Betreibern wurden indexierte Mietverträge mit Laufzeiten zwischen 20 - 25 Jahren zzgl. Verlängerungsoptionen geschlossen.Eine Beteiligung ist ab einer Zeichnungssumme von 10.000 EUR möglich. Die Auszahlungen von 4,5 % p.a. erfolgen sofort monatlich. Das Konzept der AltenPflege 5.0 setzt sich im Pflegebereich immer mehr durch. Es kombiniert mehrere, modulare Dienstleistungselemente und vereint seniorengerechtes Wohnen, Pflege in der eigenen Wohnung und Tagespflege unter einem Dach. Dieses Modell bietet gegenüber stationären Pflegekonzepten höheren Wohnkomfort, mehr Privatsphäre, individuelle Versorgung und eine hohe Betreuungsqualität. Mit dem „26. INP Deutsche Sozialimmobilien“ bietet sich Anlegern die Möglichkeit, am Wachstumsmarkt der Sozialimmobilien zu partizipieren. ++ Der 26. INP Deutsche Sozialimmobilien ist bereits platziert ++

Pflegeimmobilien und eine Kita

Bewährtes Konzept

Der 26. INP Deutsche Sozialimmobilien ist erneut als risikogemischter Publikums-AIF konzipiert. Der Anleger erhält sofort attraktive monatliche Auszahlungen.

Die Vorteile vom INP Deutsche Sozialimmobilien (AIF)

  • Sozialimmobilien ohne Fertigstellungs- oder Übernahmerisiken
  • Investition gleichzeitig in mehrere Sozialimmobilien (Risikostreuung)
  • Sozialimmobilien in begehrter Lage 
  • Langfristige unkündbare Pachtverträge mit Inflationsschutz durch Indexierung
  • Renommierte und erfahrene Betreiber
  • Langfristige indexierte Pachtverträge mit Verlängerungsoption
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung
  • Erfahrener Initiator und Asset Manager
  • Sofort attraktive monatliche Auszahlungen 
  • Mindestbeteiligung 10.000 EUR
  • Positive Leistungsbilanz
  • Pflegefonds erhalten Bestnoten von den Analysten
  • INP Deutsche Sozialimmobilien mit Bestkonditionen zeichnen!

Erfahrene Betreiber beim 26. INP Deutsche Sozialimmobilien

Mit dem „26. INP Deutsche Sozialimmobilien“ (AIF) bietet sich Anlegern die Möglichkeit, innerhalb einer Fondsbeteiligung an den demografisch geprägten Zielmärkten der Sozialimmobilien zu partizipieren. Der 26. INP Deutsche Sozialimmobilien (Pflegeimmobilienfonds AIF) investiert mittelbar über Objektgesellschaften in verschiedene Pflegeimmobilien in begehrter Lage. Mit den Betreibern bestehen langfristige, indexierte Mietverträge zzgl. individueller Verlängerungsoptionen. ++ Bereits platziert ++

DEXTRO vergibt Rating AA "Gute Qualität"
DEXTRO vergibt Rating AA "Gute Qualität"

Jetzt für den nächsten INP Pflegefonds vormerken lassen!

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.

INP-Deutsche-Pflege-Portfolio   INP-Pflegefonds   INP-Pflegeimmobilienfonds   Pflegefonds   Pflegeimmobilienfonds   Pflege-Immobilienfonds   Pflegeimmobilie   Pflegeimmobilien  26.-INP-Fonds  INP-Gruppe  26.-INP-Deutsche-Pflege  26. INP Deutsche Sozialimmobilien