IMMAC Pflegefonds

Der Klassiker mit Rendite und Sicherheit

Es handelt sich um eine neue Pflegeeinrichtung in begehrter Lage. Das neue Pflegezentrum verfügt über eine Kapazität von 99 Einzel- sowie 6 Doppelzimmern. Alle Zimmer im Pflegezentrum, das erst im Juli 2020 eröffnet wurde, sind hell und freundlich gestaltet. Das teilunterkellerte Seniorenheim besteht des Weiteren aus einem Erd-, einem Ober- und einem Dachgeschoss. Im Erdgeschoss befinden sich ein offener Eingangsbereich mit Foyer und Empfang, Büroräume, ein Speisesaal, Aufenthaltsflächen, ein Pflegebad sowie ein Schwesterndienstzimmer. Es beinhaltet 35 vollstationäre Pflegeplätze in 31 Einzel- und zwei Doppelzimmern.

 

Das Obergeschoss verfügt über 45 vollstationäre Pflegeplätze in 41 Einzel- und zwei Doppelzimmern, zwei Schwesterndienstzimmer, zwei Aufenthaltsbereiche und ein Pflegebad. Im Dachgeschoss sind 31 Pflegeplätze in 27 Einzel- und zwei Doppelzimmern sowie ein Zimmer zur besonderen Verwendung vorhanden. Neben einem Schwesterndienstzimmer gibt es zwei Aufenthaltsbereiche und ein Pflegebad.

Auf einen Blick:

  • Konjunkturunabhängiger Wachstumsmarkt stationäre Pflege
  • Neue Pflegeimmobilie mit insgesamt 111 Pflegeplätzen
  • KfW-55-Effizienzhaus
  • 99 Ein- und 6 Doppelbettzimmer
  • Grundstücksgröße 4.937 Quadratmeter
  • Großes Einzugsgebiet
  • Keine Bau- und Fertigstellungsrisiken
  • Sofort 4,5 % p.a. monatliche Auszahlung
  • Auszahlung erfolgt sofort im Folgemonat der Einzahlung
  • Mieteinnahmen staatlich geregelt und sicher
  • Erfahrener Betreiber
  • Langfristiger, unkündbarer und indexierter Pachtvertrag 25 Jahre zzgl. Verlängerungsoption
  • Nebenkosten, Instandhaltung trägt der Betreiber
  • Günstiger Neubau Erwerbspreis: (122.841,70 € pro Bett)
  • Viele Referenzen
  • Erfahrenes Management
  • Bestnoten von den Analysten ***** sehr gut
  • Ausgezeichnete Leistungsbilanz
  • Beteiligung ab 200.000 € für semi-professionelle Anleger
  • Progn. Laufzeit 15 Jahre
  • Einkünfte aus Vermietung und Verpachtung

Die Pächterin

Die Pächterin  gehört zu einer großen Unternehmensgruppe, die in vier Ländern (Deutschland, Frankreich, Italien, Spanien) tätig ist, mit über 160 Einrichtungen, rund 17.400 Betten und 10.700 Mitarbeitern.

 

Die Pächterin selbst zählt aktuell mehr als 5.500 Mitarbeiter, betreibt 75 stationäre Einrichtungen, zehn ambulante Dienste sowie Tagespflegen und Einrichtungen des betreuten Wohnens. Für die Pächterin ist Pflege mehr als eine professionelle Dienstleistung und die Arbeitsweise ist durch Aufmerksamkeit und Zugewandtheit geprägt, wobei das Gefühl des Gut-aufgehoben-Seins gefördert und die Selbstbestimmtheit gestärkt wird. Der respektvolle Umgang mit den Bewohnern und Kunden wird von einer fachlich fundierten Versorgung begleitet. 

Ein attraktives Angebot vom Marktführer

"IMMAC Sozialimmobilien Renditefonds"

IMMAC-Pflegefonds   IMMAC-Spezial-AIF   IMMAC-Semiprofessionell   IMMAC-Fonds  IMMAC Renditefonds  IMMAC Pflegeimmobilien